Spielbericht Juniors - GSC

das erste bewerbsspiel der juniors im erwachsenenfußball fand am sonntag, 29.08.20 statt und wie der zufall so will, noch dazu gegen den grazer sc.

natürlich war eine anspannung spürbar - eine niederlage in der gruabn wäre alles andere als schön gewesen.

trotz der besonderen bedeutung des spiels haben die juniors kontrolliert begonnen und waren von beginn an feldüberlegen. leider ist das erlösende tor aber nicht gelungen und somit wurde das spiel mit fortdauer immer zerfahrener. 

die pausenanweisung, wieder ruhig, kontrolliert und geduldig zu spielen, wurde von der mannschaft dann in halbzeit 2 sehr gut umgesetzt und somit ist dann auch endlich das erlösende tor gefallen. ab diesem zeitpunkt haben die juniors den sieg relativ gefahrlos nach hause gespielt und schlussendlich auch noch das 0:2 erzielt. 

am einsatz gibt es überhaupt nichts zu bemängeln(das hat man auch an den vielen krämpfen gesehen), spielerisch ist jedoch noch viel luft nach oben.

nun können die juniors mit viel mehr selbstvertrauen und ruhe in die nächsten spiele gehen können - der "pflichtsieg" ist ja schon eingefahren........

torschützen: oskar ritter, eigentor