Kopten Gösting vs. Kainbach Juniors

ASV/ SU Gösting Kopten - Kainbach-Hönigtal - Juniors vom 16.08.2020

 

Nach dem fulminanten Auftritt vor ein paar Tagen gegen die KM2 von Kainbach wartete am Sonntag, 16.08. ein - zumindest vom Namen her - leichterer Gegner auf die Kainbach-Juniors - die Gösting-Kopten.

Jedoch waren alle Tugenden vom internen Testspiel von der ersten Minute an wie weggeblasen. Kein Tempo, schlampiges Passspiel und null Konsequenz in den Zweikämpfen und Abschlüssen - so war es nicht verwunderlich, dass die Juniors nach ein paar Minuten bereits mit 0:2 im Rückstand lagen.

Zwar gelang in der ersten Halbzeit noch der Ausgleich und nach der Pause sogar eine 4:2 Führung, aber selbst mit dieser Führung im Rücken wurde das Spiel nicht wirklich besser und so endete es schließlich mit einem gerechten 4:4 Unentschieden.

Es ist zwar schön, wenn man sich mit der aufgabe steigern kann, aber dieses Testspielhat v.a. die Erkenntnis gebracht, dass ein halbherziges Auftreten von jeder Mannschaft bestraft wird.

Auch wenn es die ersten Erfahrungen der juniors im Erwachsenenfußball sind und auch wenn am Sonntag viele Leistungsträger gefehlt haben, die Einstellung war in diesem Spiel nicht vorbildlich.

Jetzt gilt es, die letzten 2 Wochen vor Meisterschaftsbeginn zu nutzen, um Konstanz in die Leistungen zu bringen und die Köpfe wieder frei zu bekommen. Ein schnelles Spiel, schöne Kombinationen und körperliche Präsenz sind die Stärken der Juniors und das Ziel muss sein, diese Tugenden ab 29.08. wöchentlich auf den Platz zu bringen.

Torschützen für die Kainbach-Juniors:  Sandner, Gesslbauer, 2 x Meschan