Heimsieg der KM2 / Unentschieden der 1b

Unsere jungen Wilden haben gestern die Mannschaft des GSV St. Radegund vor heimischem Publikum mit 4:1 in die Schranken weisen können. Auch ein kurzzeitiger Flutlichtausfall konnte der Offensivpower unserer Jungs nichts anhaben.


Die 1b erreichte in Wettmannstätten nur ein 1:1, behält aber noch die Tabellenführung. Leider verletzten sich zwei Kicker unserer gelb-blauen. Alles Gute Christian P. und Christian Z. Werdets schnell wieder fit.