Über uns

Projekt USV Kainbach-Hönigtal & JSV Ries-Kainbach
Der USV Kainbach-Hönigtal kooperiert seit der Gründung des Jugendsportvereins Ries-Kainbach mit seinen „Jugendteams“. Über die Jahre hat sich eine enge Zusammenarbeit entwickelt, die beide Vereine als eine Sportvereinsgemeinschaft agieren lässt. Durch die gute Arbeit der Jugendtrainer und der ehrenamtlichen Funktionäre hat sich das Projekt „Fußball in Graz-Ries und Kainbach bei Graz“ zu einer namhaften Komponente in der steirischen Fußballlandschaft entwickelt. Beide Vereine sind bestrebt, diesen Weg gemeinsam weiterzugehen.

 

Entstehungsgeschichte
Im Jahr 1973 sammelte sich eine kleine Gruppe begeisterter Fußballer aus Kainbach und begann gemeinsam der „schönsten Nebensache der Welt° nachzugehen. Binnen weniger Jahre wurde ein
Spielfeld mit dazugehörigem Sporthaus errichtet (jetzt alter Sportplatz Hönigtal) und der
Kampfmannschaftsbetrieb aufgenommen. Jahr für Jahr kümmerten sich Jugendtrainer auch um
den Nachwuchs. Ein großer Entwicklungssprung gelang mit dem Bau der neuen Sportanlage in der
Ragnitzstraße im Jahr 2006. Zwei Jahre zuvor gründete man einen eigenen Jugendsportverein (JSV
Ries-Kainbach) und wurde im Laufe der Zeit zu einem der wichtigsten Zentren im Jugendfußball im
Großraum Graz. Zahlreiche Meistertitel konnten wir bereits gewinnen und ehrenvolle
Auszeichnungen wurden uns verliehen. Unsere Philosophie, möglichst viele talentierte Nachwuchsspieler
des JSV in unseren Kampfmannschaften einzusetzen, hat sich bestens bewährt. Sie wurden
wertvolle Stützen des USV Kainbach-Hönigtal und ersparten uns teure Verpflichtungen.

 

Unsere Philosophie
Kindern und Jugendlichen sollen ihrem Alter und Können entsprechend die Freude am Fußballsport
und das Erleben von Gemeinschaft vermittelt werden. Durch die Dichte an Spielern ist es möglich,
sowohl leistungsorientiert als auch dem Breitensport gerecht zu trainieren.
Eine konkurrenzfähige sportliche Perspektive im Erwachsenenbereich ist genauso wichtig, wie die
gute Ausbildung der Jungfußballer. Daher werden zwei Kampfmannschaften, eine IB/Reserve und
zusätzlich noch ein Hobbyteam betrieben.

So erreichst du uns